Uli Dickas (rechts) hat seine Laufbahn als Fußballer beendet. Blumen, eine Urkunde und ein von seinen Mitspielern beim VfR Stadt Bischofsheim unterschriebenes Trikot überreichte Vereinsvorsitzender Axel Braun dem 37-Jährigen zum Abschied. Laut dem stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Markert hat Martin Gensler diese Daten über Dickas' Wirken zusammengestellt: In 444 Pflichtspielen erzielte der Angreifer 278 Treffer. Sein Bestwert mit 38 Toren stammt aus der Saison 2003/04. Damit ist er hinter Bernhard Schreiner, Peter Städtler und Erich Geis viertbester in den Einsätzen seit Beginn der Aufzeichnungen.  Markert hofft, dass Uli Dickas dem Verein in der Jugendarbeit erhalten bliebt.

U11 als Kroatien bei der Mini "EM" der AOK Schweinfurt im Sachs Stadion am 05.06.16

>Bildergalerie<

Neue Trikots für unsere Jugendabteilung gesponsert von den "Schmitt Werken" - Nochmal ein herzliches DANKE

Wünsche oder Anregungen zu dieser Webseite bitte an: