Die Gründungszeit

"Der 1. Fußball-Club Bischofsheim vom 21. Juli 1921 erstrebt eine möglichst vollkommene Ausbildung im Fußballspiel, dasselbe zu fördern und für die Erstarkung des Körpers beizutragen. Jede andere von den Mitgliedern des Clubs wünschenswert bezeichnete Belustigung, Bälle, Ausflüge, etc. ist nicht ausgeschlossen. Gewählte Vorstandsmitglieder haben die Wahl als Ehrensache anzunehmen. Auf dem Spielplatz hat sich jeder den Anordnungen des Spielführers, bzw. denen des Schiedsrichters unbedingt zu fügen. Die Mannschaftseinteilung geschieht nach der Schießfertigkeit der Spieler und darf die Zahl 11 nicht übersteigen. Die Kleidung der Spieler besteht aus einer kurzen Hose und einem Trikot; das Spielen in einer, den Anstand verletzenden Kleidung, ist untersagt!", lautet ein Auszug aus der Vereinssatzung vom 21. Juli 1921. Die 26 Paragraphen umfassende Satzung ist unterzeichnet vom Vorsitzenden Josef Büttner, Schriftführer Josef Lämmerzahl, Kassier Willi Hauck und Spielführer Karl Hauck.

Ausreichende chronologische und statistische Aufzeichnungen liegen nicht vor, so dass die Gewähr auf Vollständigkeit nicht gegeben ist. So fehlen z.B. im zweiten Protokollbuch nach der Seite 32 viele Seiten, die aus unbekannten Gründen herausgerissen wurden. Der letzte Bericht im Protokollbuch vom Spiel gegen den Kreisklassenverein Gochsheim datiert vom 7. Mai 1939.

Das erste Wettspiel fand am 14. August 1921 am Erlenbrunn (am Türmle) gegen Schmalwasser statt. Die Namen der Spieler sind wie folgt überliefert: Gustav Lämmerzahl, Karl Gresser, Ludwig Gresser, August Hahner, Karl Müller, Josef Eck, Josef Büttner, Alfred Lämmerzahl, Richard Enders, Karl Gessner, Wilhelm Korb und Heinrich Holzheimer. Das waren also 12 Mann, und da keiner zurücktreten wollte, wurde das Spiel eben mit 12 Mann bestritten, was unter den damaligen Verhältnissen möglich war. Die Zufriedenheit war auch gesichert, denn das Spiel endete 1:1. Dieser gelungene Auftakt wurde als ein gutes Omen für die Folgezeit gewertet.

weiter zur Geschichte 1921-1945

Ossig & Partner

Steuerberater - Wirtschaftsprüfer